Über

Meine Erfahrung – deine Inspirationsquelle!

Meine selbstständige und tief aus dem Herzen gewollte Reise zu meinem wahren Ich, meiner Essenz und einem gesünderen und glücklicheren Leben begann mit dem Hören des Podcasts „happy, holy & confident“. Es war eine Empfehlung einer Bekannten und es hat sie einige Überredungskünste gekostete, bis ich eines morgens, während des Frühstücks, wirklich das erste Mal Laura Seiler lauschte.

Angefeuert von Laura, ihrer positiven Art und liebevollen Motivation war dies der Morgen an dem alles begann und ich mich aus tiefsten Herzen dafür entschied, mich auf die Suche nach mir selbst zu machen.

Es wurde mein morgendliches Ritual zum Frühstück Laura Malina Seiler zu lauschen, mir Fragen und Anregungen in ein Notizbuch zu notieren und immer wenn ich Gedanken dazu hatte, holte ich es raus und notierte sie.

Zudem fing ich an regelmäßig zu meditieren um meinen gestressten Körper und Geist zu beruhigen. Zu diesem Zeitpunkt war ich tief unglücklich in meinem Leben. Ich war paar und 30, single, unglücklich im Job, füllte mich alleine und wusste eigentlich gar nicht was ich wollte. Ich war total gut darin mein Leben nach anderen auszurichten, aber worum es wirklich in meinem Leben gehen sollte und was ich im Leben erreichen möchte, darum hatte ich mir tatsächlich nie Gedanken gemacht.

Dies zeigte sich auch zunehmend auf körperlichen Ebene. Neben dem Diabetes Typ 1 und Hashimoto, die ich zu dem Zeitpunkt schon mehr als 5 Jahre hatte, reagierte ich zunehmend auf Lebensmittel, fühlte mich noch schlapper und energieloser als sonst.

Im Laufe der Zeit recherchierte ich Zusammenhänge, Tools und Methoden, um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen, mich mit meinem Herz und meinen tiefsten Bedürfnissen zu verbinden, um mehr das Leben zu leben und vor allem zu fühlen, was ich fühlen wollte.

Das Erkennen von Zusammenhängen und das regelmäßige das Anwenden/Praktizieren von Tools und Methoden haben mir geholfen wieder Stück für Stück zu fühlen und zu erkennen, wer ich bin, was meine Bedürfnisse sind, wie ich sie auch gegenüber anderen vertreten kann und wo meine einzigartigen Talente liegen.

Mit diesem Blog möchte ich Menschen inspirieren für sich ein zu stehen, neue Wege zu gehen und Methoden aus zu probieren, um ein gesundes und erfülltes Leben zu führen. Denn das ist das Geburtsrecht eines Jeden.

In unserer heutigen Gesellschaft wird es uns nicht leicht gemacht, dem immer nach zu kommen, da Gesundheit und Erfüllung mehr als das Verschreiben einer Pille ist und die Erwartungen der Anderen unser Denken und Handeln prägen.

Das Verständnis über die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele ist essenziell um ein wirklich gesundes und erfülltes Leben zu führen. Denn körperliche Beschwerden sind häufig ein Ausdruck unseres seelischen Leidens, da unsere Bedürfnisse nicht gehört und gelebt werden. Vielleicht merken wir, dass etwas nicht stimmt, aber wir wissen nicht so genau was im Argen und wie wir es angehen könnten.

An dieser Stelle möchte ich ansetzen: Ich möchte dich inspirieren dich auf den Weg zu deinem erfüllten und gesunden Leben zu machen.

Mehr über Steph!

Folge & other good things